VOTRONIC Ladewandler B2B 50 Ampere Ladebooster VCC 1212-50

VOTRONIC Ladewandler B2B 50 Ampere Ladebooster VCC 1212-50
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: eine Woche eine Woche
Art.Nr.: VCC1212-50
HAN: 3326
Hersteller: Votronic
Mehr Artikel von: Votronic
325,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung DE

In den WarenkorbDirekt zuPayPal

Dieser Artikel wird voraussichtlich ab dem 26.04.2021 wieder vorrätig sein.


Produktbeschreibung

Optimale Ladung der Versorgungsbatterie auch bei kurzen Fahrtstrecken, für den Einsatz an jeder Lichtmaschine geeignet

Die VCC-Lade-Wandler sind ein optimaler Ersatz für das vorhandene Trenn-Relais und sorgen für eine deutlich bessere Energiebilanz auch bei konventionellen Lichtmaschinen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Boostern arbeiten die VCC-Lade- Wandler mit optimierten Ladekennlinien vollautomatisch und überwa- chungsfrei. Die Batterie kann nicht überladen werden.


 

  • Hohe Ladeleistung selbst bei kurzen Fahrstrecken bzw. Vollladung bei längerer Fahrt.
  • Erhöht/vermindert die Spannung auf das nötige Niveau, um die Bord‐Batterie mit der für sie optimalen Ladekennlinie präzise aufladen zu können.
  • Gleicht Leitungsverluste und Spannungsschwankungen der Lichtmaschine, wie sie z.B. bei Euro 6‐Fahrzeugen (intelligente Lichtmaschinen) in erheblichem Maße ständig vorkommen, vollständig aus.
  • Kompakte Bauform, geringes Gewicht (Hochfrequenz‐Switch Mode‐Technologie) und kräftig dimensionierte Leistungsbauteile für sicheren Betrieb.
  • Deutlich bessere Energiebilanz der Bord‐Batterie ohne Eingriff in den Starterkreis
  • Mit versorgten 12 V‐Verbraucher werden gegen Überspannung und Spannungsschwankungen geschützt.
  • Die Ladespannung ist frei von Spitzen und so geregelt, dass ein Überladen der Batterien ausgeschlossen ist.
  • Vollautomatischer Betrieb: Das Gerät ist ständig mit den Batterien verbunden und wird durch die laufende Lichtmaschine des Fahrzeugs automatisch aktiviert. Bei stehendem Motor werden die Batterien nicht entladen.
  • Parallel‐ und Puffer‐Betrieb: Bei gleichzeitigem Verbrauch wird die Batterie weiter geladen bzw. voll erhalten. Die Anpassung der Ladezeiten berechnet und überwacht das Gerät automatisch.
  • Überwachungsfreie Ladung: Mehrfacher Schutz gegen Überlast, Überhitzung, Überspannung, Kurzschluss, Fehlverhalten und Batterie‐Rückentladung durch elektronische Abregelung bis hin zur vollständigen Trennung von Gerät und Batterie.
  • Eingebautes Bordnetzfilter: Problemloser Parallelbetrieb mit weiteren Ladequellen (EBL, Ladegeräte, Motor‐ und Brennstoff‐Generatoren, Solaranlagen) an einer Batterie.
  • Ladekabel‐Kompensation: Spannungsverluste auf den Ladekabeln werden automatisch ausgeregelt.
  • Anschluss für Batterie‐Temperatur‐Sensor (im Lieferumfang): Bei Blei‐Batterien (Säure, Gel, AGM) erfolgt die automatische Anpassung der Ladespannung an die Batterie‐ Temperatur, bewirkt bei Kälte eine bessere Vollladung der schwächeren Batterie, bei sommerlichen Temperaturen wird unnötige Batteriegasung vermieden.
  • LiFePO4‐Batterien: Batterieschutz bei hohen und insbesondere bei tiefen Temperaturen ≤0°C.
  • Ladehilfe für tiefstentladene Blei‐Batterien: Schonendes vorladen der (Blei‐Säure, ‐Gel, ‐AGM)‐Batterie bis 8 V, dann kraftvolle Unterstützung der Batterie bei eventuell noch eingeschalteten Verbrauchern.
 

Technische Daten

ModellVCC 1212-30VCC 1212-50VCC 1212-70VCC 1212-90
Artikel-Nr.3324332633283329
Fahrzeug‐Starter‐Batterie Nennspannung12 V12 V12 V12 V
Batterie‐Kapazität (‐Größe), mindestens empfohlen50 Ah60 Ah80 Ah100 Ah
Eingangsspannungsbereich (EURO 6 +), D+ gesteuert10,5 ‐ 16,5 V
Eingangs‐Überspannungsabschaltung (EURO 6 +), max.16,5 V
Leistungs‐Aufnahme max.490 W760 W1085 W1350 W
Strom‐Aufnahme (bei niedrigster Eingangsspannung) max.0,05 A ‐ 39 A0,1 A ‐ 68 A0,1 A ‐ 95 A0,1 A ‐ 125 A
Aktivierungs‐Steuereingang „D+“, von D+, Klemme 15, Zündung8 ‐ 17 V8 ‐ 16,5 V8 ‐ 16,5 V8 ‐ 16,5 V
Strom‐Aufnahme begrenzt, 3 Schalterstellungen „IN Limit“-49 A, 42 A, 33 A77 A, 63 A, 50 A100 A, 82 A, 64 A
Nebenladezweig bei externem Netzladebetrieb, Schalterstellung „B“-0 ‐ 3 A0 ‐ 5 A0 ‐ 5 A
IN „Start“‐ Spannungs‐Fühlerleitungen „Vs‐“ und „Vs+“-ja / jaja / jaja / ja
Lade‐Ausgang Lade‐/Puffer‐/Last‐Strom, geregelt IU1oU2, Blei, LiFePO0 A ‐ 30 A0 A ‐ 50 A0 A ‐ 70 A0 A ‐ 90 A
Lade‐Ausgang Reduzierung bei Schalterstellung „OUT Limit”-0 A ‐ 39 A0 A ‐ 50 A0 A ‐ 75 A
Blei‐Säure, ‐Gel, ‐AGM‐Batterie Nennspannung12 V
im Speicher hinterlegte Blei‐Ladeprogramme3444
Vorladestrom (Batterie tiefstentladen < 8V), max.15 A25 A35 A45 A
Sicherheits‐Ladespannung bei Batterie‐Übertemperatur12,80 V12,80 V12,80 V12,80 V
LiFePO4‐Batterie Nennspannung12 V (12,8 -13,3 V)
im Speicher hinterlegte LiFePO4‐Ladeprogramme1444
Sicherheits‐Ladespannung bei Batterie‐Übertemperatur12,80 V12,80 V12,80 V12,80 V
„T T“ Eingang für Batterie‐Temperatur‐Sensor „Bord“jajajaja
Ruhestrom, StandBy3 ... 7 mA16 mA16 mA16 mA
Lade‐Timer3‐fach3‐fach3‐fach3‐fach
Ladespannungs‐Limit „+OUT Bord“ (Schutz der Verbraucher)15,00 V15,00 V15,00 V15,00 V
Externe Überspannungsabschaltung „+OUT Bord“ (20 sec)15,50 V15,50 V15,50 V15,50 V
Kurzschluss‐/Rückentlade‐/Sicherheits‐Schutzjajajaja
Geräte‐Einbaulagebeliebigbeliebigbeliebigbeliebig
Temperaturbereich‐20 bis 45° C‐20 bis 45° C‐20 bis 45° C‐20 bis 45° C
Drehzahlgeregelter, temperaturgesteuerter Lüfterjajajaja
Allmähliche Abregelung der Ladeleistung bei Übertemperaturjajajaja
Sicherheitsabschaltung bei Überhitzungjajajaja
Abmessungen, inkl. Befestig.‐Flansche und Klemmen (LxBxH)146 x 67 x 40 mm135 x 160 x 72 mm235 x 160 x 72 mm235 x 160 x 72 mm
Gewicht280 g950 g1300 g1480 g

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!



Willkommen zurück!
Votronic